Unter diesem Thema hätte das diesjährige, traditionelle Schlachtessen der MIT stehen können. Der Vorsitzende der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung Heiko Steinecke begrüßte zahlreiche Vertreter der CDU, sowie der Jungen, Frauen, Senioren und Schüler Union. Die mit 600 Gästen gefüllte Festhalle “Siechen” in Birkungen war damit die zweitgrößte „Unionsparty“ in ganz Thüringen und eröffnete somit das politische Wahljahr der CDU im Eichsfeld. Als Ehrengäste waren unter anderem Ungarns Botschafter in Deutschland Dr. Peter Györkös, der sächsische Ministerpräsident Michael Kretschmar, der ungarische Parlamentsabgeordnete Emmerich Ritter, als Sprecher der deutschen Minderheit in Ungarn, sowie CDU-Spitzenkandidat Mike Mohring.
Manfred Grund begrüßte in seiner Rede die Gäste und erläuterte die Schwerpunkte der Zusammenarbeit aus den zahlreichen Jahren seines Bundestagsmandates. Der ungarische Botschafter Dr. Györkös hielt eine sehr emotionale Ansprache zu seiner Tätigkeit im Jahr 1989. Er erarbeitete damals als Regierungsmitarbeiter die entscheidende, diplomatische Vorlage, welche die Ausreise von 30 000 DDR-Bürgern aus Ungarn ermöglichte und das Ende der DDR einläutete. Auch heute ist er in seiner Position als Diplomat bestrebt, die Deutsch- Ungarische Beziehung weiter auszubauen.
Michael Kretschmar legte in einer sehr direkten Form die Probleme der aktuellen, politischen Koalitionen in Thüringen und Sachsen dar. Er wies auf die Entstehung hin und zeigt Lösungswege u.a. zu den Themen Bildung, Transport und Wirtschaft auf. Mit stehenden Ovationen unterstützten die Teilnehmer der Veranstaltung seine Darlegung.
Emmerich Ritter erläuterte die aktuelle Situation mit denen sich die deutsche Minderheit in Ungarn täglich auseinandersetzt. Er wies auf die Gemeinsamkeiten und Zusammenarbeit einzelner Industriezweige hin, die unabdingbar sind.
Mit den impulsgebenden Grußworten von Mike Mohring wurde das Wahljahr 2019 mit den Europa-, Kommunal- und Landtagswahlen eingeläutet. Er weist auf inhaltliche Schwerpunkte der ausstehenden Wahlen hin. In kämpferischer Art und Weise legte er dar, dass derzeit die Konzentration seiner Genesung gilt, um anschließend mit voller Energie in den Wahlkampf zu den einzelnen Wahlen, insbesondere zur Landtagswahl zu starten. Den Teilnehmern der Veranstaltung sprach er aus dem Herzen. Die Zustimmung wurde durch einen langanhaltenden Applaus unterstrichen.

« Pressemitteilung der jungen Union Eichsfeld zum kommunalpolitischen Seminar und Weihnachtsfeier.